Auf der ganzen Welt beteiligen sich Arbeiter an Streiks und Massenprotesten gegen Arbeitsplatzabbau, soziale Ungleichheit und die kriminelle Antwort der Regierungen auf die Corona-Pandemie. Auf dieser Seite berichten wir über die aktuellsten Entwicklungen im Klassenkampf geben Arbeitern eine Stimme. Gleichzeitig wird diese Seite helfen, die notwendigen Lehren aus der Geschichte des Klassenkampfs und der sozialistischen Bewegung für die heutigen Kämpfe zu ziehen.

Denn damit diese in Zeiten der Globalisierung effektiv sein können, müssen selbst die einfachsten Formen des Widerstands international abgestimmt werden. Ihr erhaltet auf dieser Seite Unterstützung beim Aufbau neuer Kampforganisationen, von den Gewerkschaften unabhängige Aktions- und Betriebskomitees. Diese dienen dazu, sich zu verteidigen und die Kämpfe über nationale Grenzen hinweg zu koordinieren.

Die WSWS sieht ihre Aufgabe darin, die wachsende Massenbewegung zu unterstützen, indem sie die notwendige marxistische, theoretische Führung und eine politische Perspektive gibt, um die spontanen Ausbrüche sozialer Opposition zu einem klassenbewussten und international koordinierten, revolutionären Kampf für den Sozialismus zu formen.

Aufrufe der Aktionskomitees
Mach mit beim Aufbau von Aktionskomitees

Trotz anhaltender Corona-Infektionsgefahr werden wir gezwungen, täglich zur Arbeit zu erscheinen. Gleichzeitig nutzen die Unternehmen die Gelegenheit und setzen Angriffe auf Arbeitsplätze, Löhne, Renten und Arbeitsbedingungen durch.

Wir Arbeiter sind gezwungen, uns neu und völlig unabhängig zu organisieren. Unser Ziel ist es, die Initiativen für den Aufbau von Aktionskomitees für Sicherheit in den Unternehmen auszuweiten. Streiks müssen vorbereitet werden, die den Betrieb in nicht lebenswichtigen Produktionsstätten, Logistikzentren und an anderen Arbeitsstätten stoppen - mit voller Entschädigung für Lohnausfälle!

An lebenswichtigen Arbeitsplätzen müssen echte und wirksame Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden, die in Absprache mit Experten für öffentliche Gesundheit und Infektionskrankheiten von uns überwacht werden.

Das können wir nur durchsetzen, wenn wir uns über einzelne Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg vereinen. Covid-19 kennt keine Grenzen, die Unternehmen arbeiten global. Daher muss auch unser Widerstand europaweit und international koordiniert werden.

Wichtige Erklärungen und Analysen
Neueste Artikel