Neueste Artikel

Tödliche Arbeitsunfälle: Wieviel ist ein Arbeiterleben wert?

Fast jeden vierten Tag stirbt ein Arbeiter am Bau. Nach einem stetigen Rückgang in der Unfallstatistik deutet einiges darauf hin, dass die Zahl tödlicher Arbeitsunfälle seit Corona und dem Kurs der Regierung auf Krieg wieder ansteigen könnte.

Marianne Arens

Israel: Viele der toten Soldaten und Zivilisten vom 7. Oktober gehen auf die Anwendung der Hannibal-Richtlinie zurück

Um 11:22 Uhr gaben die Israelischen Verteidigungskräfte an ihre Truppen im Gazastreifen den Befehl aus: „Kein einziges Fahrzeug darf in den Gazastreifen zurückkehren“. Ein Informant aus Militärkreisen erklärte gegenüber Haaretz: „Zu dem Zeitpunkt wusste jeder, dass sich in diesen Fahrzeugen entführte Zivilisten oder Soldaten befinden... Und jeder wusste, was es bedeutet, wenn kein Fahrzeug in den Gazastreifen zurückkehren darf.“

Jean Shaoul

Nato-Gipfel plant Einrichtung eines Nato-Büros in der Ukraine

Jake Sullivan, nationaler Sicherheitsberater der USA, gab am ersten Tag des Nato-Gipfels einen Überblick über die wichtigsten Themen auf der Tagesordnung des dreitägigen Treffens in Washington. Es geht um eine deutliche Eskalation des Konflikts mit Russland in der Ukraine sowie Pläne für eine beträchtliche Erhöhung der Nato-Kapazitäten für einen offenen Krieg in ganz Europa.

Andre Damon

Betriebsversammlung eröffnet Stilllegung des Ford-Werks

Auf der heutigen Betriebsversammlung bei Ford in Saarlouis leitet der IG-Metall-Betriebsrat unter Vorsitz von Markus Thal die Stilllegung des Werks ein, in dem einst über 7000 Beschäftigte arbeiteten.

Dietmar Gaisenkersting

Nato-Gipfel in Washington: Pläne für ein Ukraine-„Kommando“

Wie Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Freitag ankündigte, wird das von den USA angeführte Militärbündnis bei seinem Gipfeltreffen in Washington in dieser Woche ein eigenes Kommando für den Krieg gegen Russland in der Ukraine einrichten.

Andre Damon

Baut die sozialistische Opposition gegen Starmers rechte Regierung auf!

Keir Starmer verdankt seinen „Erdrutschsieg“ ausschließlich dem Hass auf die Tories, dem durch und durch undemokratischen Mehrheitswahlrecht sowie der Tatsache, dass die weit verbreitete linke Stimmung keinen organisierten sozialistischen Ausdruck gefunden hat.

Thomas Scripps

Ampel einigt sich auf neuen Spar- und Kriegshaushalt

Auch wenn die genauen Eckdaten erst am 17. Juli verkündet werden sollen, ist bereits eines klar: es handelt sich um einen Spar- und Kriegshaushalt, der die arbeiterfeindliche und militaristische Agenda der Regierung weiter verschärft.

Johannes Stern

Fordert Neuwahlen bei der UAW! Alle Macht der Basis!

Der fortgesetzte Ausverkauf der Arbeiter durch die UAW-Bürokratie, die weitere Aufdeckung der Korruption und nun die Enthüllung, dass Fain in einer unrechtmäßigen Wahl eingesetzt wurde, sind unbestreitbare Argumente für die Durchführung von Neuwahlen bei der UAW.

Internationale Arbeiterallianz der Aktionskomitees

Oberster Gerichtshof erklärt Amerika zur Präsidialdiktatur

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA vom Montag in der Rechtssache Trump gegen die Vereinigten Staaten verändert den Charakter der amerikanischen Regierung, wie sie seit der Amerikanischen Revolution besteht.

Eric London, Tom Carter

Zehntausende demonstrieren gegen AfD in Essen

Mehrere Zehntausende Menschen demonstrierten am Samstag in Essen gegen den Bundesparteitag der AfD. Während draußen Schilder wie „Der Ruhrpott ist bunt“ gezeigt wurden, verteilte die Junge Alternative, die Jugendorganisation der AfD, Aufkleber mit dem Slogan: „Abschieben schafft Wohnraum“.

Unsere Reporter

Warum tritt die Socialist Equality Party gegen Andrew Feinstein an?

Feinstein will, dass die Arbeiter unter der Labour Party – in einer Neuauflage von Corbyns katastrophaler Führung – die bitteren Erfahrungen noch einmal wiederholen, die beim Aufbau „breiter linker“ Bündnisse wie der griechischen Syriza schon gemacht wurden.

Thomas Scripps, Chris Marsden

Postler in Kanada gründen Aktionskomitee und fordern Freiheit für Bogdan Syrotjuk

Das Postal Workers Rank-and-File Committee hat kürzlich seine Gründungsversammlung abgehalten. Unabhängig von der Bürokratie der Kanadischen Postgewerkschaft (CUPW) organisiert, zielt das PWRFC darauf ab, Postangestellte für einen politischen Kampf gegen die korporatistische Allianz zwischen Management, Gewerkschaftsapparat und Regierung zu mobilisieren.

our reporter

Nach Debakel im TV-Duell: US-Demokraten in Panik

Der Demokratische Präsident bot das Bild eines senilen Tattergreises, und der republikanische Ex-Präsident log wie gedruckt und verteufelte die Immigranten auf faschistoide Weise.

Patrick Martin

Julian Assange als freier Mann in Australien

Bei einer Pressekonferenz lobte Stella Assange die internationale Bewegung zur Unterstützung ihres Mannes. Sie habe die Grundlagen für seine Freilassung geschaffen. Gleichzeitig warnte sie vor dem anhaltenden Angriff auf die Pressefreiheit, der bekämpft werden müsse.

Oscar Grenfell

Gegen Völkermord und Krieg! Kommt zur Demonstration am 24. Juli in Washington!

Ziel der Demonstration am 24. Juli ist es, eine neue, starke Massenbewegung der Arbeiterklasse in Gang zu setzen, die sich gegen den Völkermord im Gazastreifen richtet und Widerstand gegen die weltweite Eskalation des imperialistischen Militarismus leistet, die von der herrschenden Klasse in den USA und ihren Nato-Kollaborateuren betrieben wird.

David North

Baerbock unterstützt Israels Genozid und Kriegsoffensive in Nahost

Die Reise der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) in den Nahen Osten war erneut ein Schlaglicht auf die verheerende Rolle, die der deutsche Imperialismus beim Genozid in Gaza und der Kriegseskalation in der gesamten Region spielt.

Johannes Stern

Washington rollt den roten Teppich für den Kriegsverbrecher Gallant aus

Gallant wird für seine barbarischen Verbrechen nicht zur Rechenschaft gezogen. Vielmehr wird er in der Schaltzentrale des Weltimperialismus mit offenen Armen von anderen Kriegsverbrechern empfangen, an deren Händen das Blut von Palästinensern, Irakern, Afghanen, Ukrainern und Russen klebt.

Jordan Shilton

Julian Assange nach Einigung mit den USA in Freiheit

Der Deal ist für Assange ein enormer Sieg. Seine Befreiung wird auf der ganzen Welt von allen begrüßt, die demokratische Grundrechte verteidigen und imperialistische Kriege ablehnen.

Oscar Grenfell

Scholz übt Schulterschluss mit Faschisten Milei

Die SPD und die Bundesregierung führen keinen Kampf gegen die extreme Rechte, sondern stärken sie – in Deutschland und auch international. Das unterstrich das Treffen zwischen Bundeskanzler Olaf Scholz und dem faschistischen argentinischen Präsidenten Javier Mileil am Sonntag in Berlin.

Johannes Stern

Was tun gegen die AfD?

Der Aufstieg der AfD kann nicht durch die Wahl angeblich „demokratischer“ Parteien gestoppt werden. Der Kampf gegen den Faschismus ist keine Frage der parlamentarischen Arithmetik, sondern des Klassenkampfs.

Peter Schwarz

Indische Arbeiter und Studierende fordern Freiheit für Bogdan Syrotiuk

„Wir verurteilen aufs Schärfste, dass Bogdan Syrotiuk unter brutalen Bedingungen inhaftiert und zu Unrecht beschuldigt wird, den Interessen Russlands zu dienen. Dieser Schauprozess gegen Genosse Bogdan muss beendet werden“, so Dhanesh, ein Autoarbeiter aus dem Renault-Nissan-Werk in Chennai.

Unsere Reporter
  • Neueste Artikel
  • Monatsarchiv: